Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Company Name


Liebe Freunde, Bekannte und Interessierte


Das neue Jahr ist wenige Stunden alt. Was es wohl bringen wird? Wir befinden uns noch mitten in den Rauhnächten, der magischen Zeit zwischen den Jahren, die noch bis am 5. Januar dauern wird. Eine Zeit, in der die Tore zur Andreswelt besonders offen sind. Lausch in der Stille und Dunkelheit, was dir in dieser heiligen Zeit für 2019 mitgegeben wird. 

"Wie willst du 2019 beginnen? Welchem Leitstern folgst du im neuen Jahr?"


Ich wünsche dir und deinen Liebsten einen guten Start im 2019! Ich wünsche dir alles, was du dir auch wünschst! Möge es zu deinem höchsten Wohl sein!


Wenn dich eines meiner Angebote anspricht, dann freue ich mich, von dir zu hören!

Gerne darfst du meinen Newsletter weiterleiten.



Herzliche Grüsse!

Simon



Neue Domain

www.simon-muff.ch

In meiner Arbeit habe ich oft mit "verbinden" bzw. mit "Verbindungen" zu tun. Die Verbindung von Himmel und Erde, das Verbinden von Menschen in einer Hochzeitszeremonie, das Aufzeigen einer Verbindung vom aktuellen Standpunkt in die Zukunft, auflösen von Verbindungen zwischen Menschen oder zu alten Mustern und Glaubenssätzen, das Verbinden von einer Tarot-Karte mit der dazugehörigen Frage, eine Eingebung bzw. einen Impuls mit dem täglichen Leben verbinden, die Verbindung eines Anliegens oder einer Fragestellung mit der Weisheit des Medizinrads und vieles mehr.


Der Aspekt des Verbindens findet sich nun auch im neuen Domainnamen. Ab sofort bin ich mit Bindestrich versehen:-) auch unter www.simon-muff.ch erreichbar. Die Domain www.simonmuff.ch ist nachwievor aktiv, die neue wird darauf umgeletet.



NEU: www.simon-muff.ch

Buchtipp



Dem Autor John Strelecky habe ich einmal einen "Doppelblog" gewidmet. Und zwar seinen Erzählungen "Das Café am Rande der Welt" und "Wiedersehen im Café am Rande der Welt". Wer den Blog nochmals sehen möchte, klicke einfach auf den entsprechenden Titel.


Für den Januar 2019 stelle ich erneut ein Buch vom amerikanischen Autor vor. Es ist eine Sammlung von sinnhaften Sprüchen und kleinen Anekdoten, die einen nachdenken und schmunzeln lassen. Das perfekte Buch, um während einem Jahr immer wieder zufällig oder chronologisch eine Seite aufzuschlagen und sich inspirieren zu lassen.

Zwei Kostproben:

"Es ist erstaunlich, wie möglich das Unmögliche wird, wenn meine Motivation gross genug ist."

"Ich verändere die Welt, indem ich die authentischste Version meiner Selbst bin. Allein das inspiriert andere dazu, ihrem eigenen Herzen treu zu bleiben. Und das verändert die Welt."



Viel Vergnügen!
John Strelecky



Fabian Riedi, der Mann mit dem Auge für die Tiere


Während einem Jahr stellt der bekannte Naturfotograph Fabian Riedi jeden Monat zwei seiner Fotos vor, die das Leben einheimischer Tiere passend zur Jahreszeit zeigt. Viel Vergnügen mit seinen beiden nächsten Schnappschüssen.


Mehr von Fabian Riedi: www.naturvision.ch







Steinbock
Alpensteinböcke haben sich an die Bedingungen in den Bergen angepasst. Die neuste Forschung hat gezeigt, dass die stattlichen Bergtiere ihren Energiehaushalt im Winter perfekt auf die karge Nahrungsgrundlage abgestimmt haben. Ausserdem wird sogar die Sonne, wenn sie denn scheint, gezielt genutzt, um den Körper passiv aufzuwärmen - ein Phänomen, das man bis anhin nur von wechselwarmen Tieren wie Reptilien oder Amphibien kannte.


Elster
Die diebische Elster ist als Rabenvogel überall dort anzutreffen, wo Nahrung vorhanden ist oder zumindest erwartet wird. Lautstark macht sie sich bemerkbar. Wenn der schwarz-weisse Vogel dann gerade noch in die winterliche Bergkulisse reinpasst, ist es eine besondere Freude, hinter der Kamera zu stehen ...

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Schamanische Heilarbeit & Coaching
Simon Muff
Schlüsselacher 5
6130 Willisau
Schweiz

0041 76 470 39 55

info@simonmuff.ch